Lange nicht gesehen

Liebe Fangbanger,

Ihr habt doch nicht wirklich gedacht, wir seien in ein mysteriöses Nichts auf Nimmerwiedersehen verschwunden? Wir sind noch immer da, versteckt in Euren Schatten.

Habt Ihr Euch gefragt, ob wir nicht wieder auftauchen würden, um mehr Geschichten aus unserem Leben, beziehungsweise Eurem zu erzählen? Sollte das der Fall sein, läuft Eure Blutbahn wohl quer.

Da wir zugestimmt haben, einer anhaltenden Mission Unterstützung zu bieten, konnten wir Euch keine weiteren Anekdoten aus unseren ungewöhnlichen Leben in regelmäßigen Abständen erzählen. Wir mussten unsere Schreiberin mehrfach an einen anderen sicheren Ort bringen. Wir werden möglicherweise eines Tages darüber berichten können, worin wir uns involviert haben, doch können wir dies nicht zum jetzigen Zeitpunkt tun. Wir bitten um Eure Geduld in dieser Angelegenheit.

In der Zwischenzeit habe ich nebenbei eine Geschichte meines Lebens unserer lieben Schreiberin angefangen zu überliefern, die Ihr hoffentlich bald lesen könnt. Je nachdem wie ich Zeit habe, werde ich ihr die Geschichte für das nächste Buch weitererzählen. Ein kleiner Hinweis: die Ripper Morde, die Titanic und die Gesellschaft meines Piratenfreundes, der ebenfalls ein Vampyr ist, sind Teil dieser Geschichte. Ihr werdet hin und wieder einen Auszug erhalten, bis das Buch fertiggestellt ist.

Schnallt Euch an,

Kheprimay.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: